Admin- / ISP-Software » Plesk

ID #1413 Plesk+Postfix: Port 10027: Connection timed out

Problem:

Niegelnagel neuer Server mit Plesk 10.1 und Postfix vorinstalliert von 1und1.
Emails laufen nicht:

Jul 1 21:20:35 hXXXXXXX postfix/error[28212]: 979642BEA473: to=, relay=none, delay=0.05, delays=0.04/0/0/0, dsn=4.4.1, status=deferred (delivery temporarily suspended: connect to 127.0.0.1[127.0.0.1]:10027: Connection timed out)
Jul 1 21:21:51 hXXXXXXX postfix/error[28215]: 4A2CE170823B: to=, relay=none, delay=0.06, delays=0.05/0/0/0, dsn=4.4.1, status=deferred (delivery temporarily suspended: connect to 127.0.0.1[127.0.0.1]:10027: Connection timed out)
Jul 1 21:21:51 hXXXXXXX postfix/error[28241]: 4FDDD170823C: to=, relay=none, delay=0.02, delays=0.01/0/0/0, dsn=4.4.1, status=deferred (delivery temporarily suspended: connect to 127.0.0.1[127.0.0.1]:10027: Connection timed out)
...

Ein kurzer Blick in die /etc/postfix/master.cf zeigt, dass alle Emails über den Port 10027 laufen. Sogar die lokalen Cronjob-Mails.
Ein kurzer Test mit Telnet vermeldete, dass der Port 10027 tatsächlich keine Connections annimmt.
Auch ein wiederholtes Neustarten von Plesk, Postfix, Server, etc. bringt keine Änderung.

Lösungen:

Erster Verdacht: Firewall.
Auch bei der ersten Google-Suche löste ein anderer User sein Problem, indem er in Plesk eine weitere Firewall-Regel anlegte, die jeglichen Traffic von 127.0.0.1 an die eigene IP bzw. localhost erlaubte.

Leider hier ohne Erfolg. Auch ein vollständiges Löschen aller Firewall-Regeln (warum kann man in Plesk die Firewall eigentlich nicht mit einem Klick vollständig abschalten???) von der Konsole aus, brauchte weiterhin Timeouts.

Radikale Kur

Nach dem nun klar war, dass es wohl an der Konfiguration von Postfix liegen muss, habe ich kurzerhand Postfix gegen Qmail getauscht (im Prinzip kein guter Tausch) aber danach sofort wieder auf Postfix gewechselt. Und siehe da: Port 10027 ist erreichbar!

/usr/local/psa/admin/sbin/autoinstaller --select-release-current --install-component qmail
/usr/local/psa/admin/sbin/autoinstaller --select-release-current --install-component postfix

 

sozial Bookmarking
Bookmarken bei YIGG Bookmarken bei Mister-Wong Bookmarken bei Icio Bookmarken bei del.icio.us Bookmarken bei Technorati Bookmarken bei Furl Bookmarken bei Spurl Bookmarken bei Yahoo Bookmarken bei Google

huschi, zuletzt 2011-07-08 08:14     Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen

Dieser Inhalt ist unter der Creative-Commons Lizenz lizensiert.

Probleme bitte im Server-Support-Forum diskutieren.

überflüssig 1 2 3 4 5 wertvoll  
Durchschnittliche Bewertung:   0 von 5 (0 Bewertungen)

Artikel kommentieren

Kommentar von sambo (2011-08-10 19:23:28):
Hi Huschi,
erst mal Gratulation zu deiner Seite ... ich nutze sie seit Jahren immer wieder und finde in 95% hier eine Lösung!!

nur für die, die auch nach der Lösung suchen, die Firewall in Plesk abzuschalten. Mit er Konsole gehts wohl nicht, aber ein
/etc/init.d/psa-firewall stop
hilft ;-)

Gruß, sambo