Mail-Server » sendmail

ID #1073 Die sendmail.cf

Sendmail ist etwas kompliziert zu konfigurieren. Dies begründet sich vorallem durch die schwere lesbarkeit der Konfigurations-Dateien. Das Problem ist, daß die eigendliche Config-Datei (sendmail.cf) ganz und gar nicht lesbar ist aber die Vorlage (sendmail.mc) die man eigendlich bearbeitet auch nicht wirklich besser zu lesen ist.

Man sollte aber wissen, daß man mit dem Befehl make im Verzeichnis /etc/mail/ aus der sendmail.mc die sendmail.cf generiert.

Die Datei /etc/sendmail.cf ist die zentrale Konfigurationsdatei und besteht aus sieben Sektionen.
Dabei beginnen die Kommandos (in local Info) mit folgenden Zeichen:

D Definition Makros
C Definition Klassen
F Definition Werte (Klassen) aus Dateien laden
K Festlegung von Informationsdatenbanken

  1. Local Info
  2. Options
    Hier werden die Optionen gesetzt, die die sendmail-Umgebung definieren.
  3. Message Precedence
    Definition der Vorrangswerte für Nachrichten
  4. Trusted Users
    Festlegung der Anwender, denen erlaubt ist, die Absenderadresse zu ändern
  5. Format of Headers
    Definition der Header
  6. Rewriting Rules
    Befehle für das Umschreiben der Adressen in ein Format für das Mail-Auslieferungsprogramm
  7. Mailer Definitions
    Festlegen der Programme für die verwendeten Auslieferungsprogramme
 

sozial Bookmarking
Bookmarken bei YIGG Bookmarken bei Mister-Wong Bookmarken bei Icio Bookmarken bei del.icio.us Bookmarken bei Technorati Bookmarken bei Furl Bookmarken bei Spurl Bookmarken bei Yahoo Bookmarken bei Google

huschi, zuletzt 2005-12-25 15:26     Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen

Dieser Inhalt ist unter der Creative-Commons Lizenz lizensiert.

Probleme bitte im Server-Support-Forum diskutieren.

überflüssig 1 2 3 4 5 wertvoll  
Durchschnittliche Bewertung:   1.5 von 5 (2 Bewertungen)

Artikel kommentieren

Kommentar von Mike (2010-12-25 14:20:30):
Hallo
In manchem Ländern und Provider ist der SMTP Port 25 Gesperrt. Um Mails zu senden müssen die Über Outlook Port 587 eingeben. Leider klappt das auch nicht,hast du da eine Lösung.

mfg

Kommentar von huschi (2010-12-28 12:57:17):
Mit folgender Zeile in der sendmail.cf lässt sich der submission-Port 587 in Sendmail zusätzlich aktivieren:
---
DAEMON_OPTIONS(`Port=submission, Name=MSA, M=Ea')dnl
---

huschi.