Mail-Server » Qmail

ID #1214 Qmail: Wie kann man Emailadresse blocken?

Problem:

Irgendein Idiot beschießt einen mit ständig mit (Spam-)Mails. Dabei tauchen ein oder mehrere Emailadressen vermehrt als Absender auf. Diese sollen nun geblockt werden.

Lösung:

Die Datei /var/qmail/control/badmailfrom steuert ob die Emailadresse als MAIL FROM im SMTP-Dialog aufgenommen wird. Dort werden die Emails oder Domains pro Zeile hinterlegt. Beispiel:

spammer@spam.com
@junk.com

PS: Dies ist keine wirklich brauchbare Lösung gegen Spam. Viel erfolgreicher sind Methoden wie SpamAssassin oder Greylisting.

 

sozial Bookmarking
Bookmarken bei YIGG Bookmarken bei Mister-Wong Bookmarken bei Icio Bookmarken bei del.icio.us Bookmarken bei Technorati Bookmarken bei Furl Bookmarken bei Spurl Bookmarken bei Yahoo Bookmarken bei Google

huschi, zuletzt 2007-02-24 15:25     Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen

Dieser Inhalt ist unter der Creative-Commons Lizenz lizensiert.

Probleme bitte im Server-Support-Forum diskutieren.

überflüssig 1 2 3 4 5 wertvoll  
Durchschnittliche Bewertung:   5 von 5 (1 Bewertungen)

Artikel kommentieren

Kommentar von Dr.Spox (2008-10-22 09:18:24):
Kann man mit qmail auch eine ganze Domain blocken ?

Kommentar von jclukas (2010-01-16 11:36:10):
Ich konnte keine Man Page für die badmailfrom finden, wie könnte man die derzeit extrem grassierenden gmail chinese spams unterdrücken ?
das Schema sollte ja eigentlich per regex einfach sein
Da der Kram ja zu 90% aus einem NAmen und 4 zahlen besteht.

[^0-9]+[0-9][0-9][0-9][0-9]@gmail.com